ugg boots deutschland online shop Fleckiger Lehmputz

Das ist exakt Rhönhilde

meine Befürchtung: wenn ich eine neue Schicht Putz auftrage, oder letztendlich die Lehmfarbe, dann sind die Flecken wieder da. Da wäre es besser gleich den alten Putz ‚runterzuhauen und nochmal neu anzufangen.

abgesperrt werden. Ist der Putz an den dunklen Stellen noch Feucht?Gäbe es eine Möglichkeit, den Durchschlag vom Untergrund „abzusperren“?und in aller Regel auch kompetente Fachleutedie Wand ist eine Fachwerkkonstruktion, die mit Stroh/Lehm im Original verputzt ist. In den letzten 100 Jahren waren hier diverse Leute/Techniken am Werk mit diversen Maltechniken und Farben (s. Bild), zuletzt waren die Räume noch mit mehrere Lagen Tapete beklebt. Tapete und lose Putz und Farbschichten haben wir vor dem Verputzen mit Spachteln abgekratzt. Der Raum wurde als Wohnzimmer genutzt.

Salzbelastung würde ich ausschließen, genau wie eine Verunreiningung des neu aufgebracheten Lehmputzes.

Tapetenleim kann durchaus die Ursache sein. Wie kann ich verhindern, daß der wieder durchschlägt?

Noch ein Kommentar zum neuen Bild: ich weiß nicht, ob die Details ausreichend sind für eine Diagnose. Auf jeden Fall habe ich das Eck markiert, das auf dem früheren Foto im verputzten Zustand zu sehen ist.
ugg hausschuhe herren Fleckiger Lehmputz