ugg boots 41 GALAKTISCHES ZENTRUM

In der API Schule sieht man es als ein übergeordnetes, vereinigendes Zentrum, ein Ort der spirituellen Synthese. Es werden dort allerdings nur Aspekte mit maximal 1 Orbis augewertet. „Es wurde festgestellt, dass GZ aspektierte Radixplaneten eine besondere geistige Bedeutung im Horoskop haben. Sie haben offensichtlich eine Wirkung im fortgeschrittenen Individuationsprozess. Sie schaffen (unter allen Aspekten) Probleme, wenn sie zu vordergründig, zu weltlich, zu oberflächlich oder nur zur kreatürlichen Ich Befriedigung eingesetzt werden. Sie unterstehen der Kritik höherer Instanzen.“ (Bruno Huber, Galaktisches Zentrum)Ich selbst habe den Deszendenten genau auf dem Galaktischen Zentrum, Venus im Quadrat und Jupiter im Quincunx. Den Bezug zur Häuserspitze verstehe ich bis heute noch nicht, aber zu meinem fast minutengenauen Venus Trigon Jupiter. Haus steht (GZ), dürfte es sich, im seelischen abspielen und vielleicht wird eine Art Mutationsdrang“ von mir ständig gefordert? Mein im 12. Er hat ein ganzes Büchleich über das Galaktische Zentrum und den Frühlingspunkt geschrieben, das aber leider mittlerweile vergriffen ist.“Im individuellen Horoskop stellt die Sonne das ICH als Persönlichkeit mit ihrer Mentalität dar, während der AC ein Ort ist, wo wir unser ICH hinprojizieren, also der Aszendent ein Ort, ein Lebensbereich, und die Sonne vergleichsweise ein Gegenstand, ein Körper ist. Sie ist also etwas Substantielles, etwas Abmessbares; sie strahlt sozusagen eine Qualität aus. Das SIND wir, und am Aszendenten, da denken wir uns hin, da sehen wir uns. Es ist ein Projektionsort, ein Bezugspunkt, an dem wir uns sehen, oder auch wo uns die Umwelt sieht.hnlich ist es auch im großen Raum. Das galaktische Zentrum ist die eigentliche Essenz,
ugg online outlet GALAKTISCHES ZENTRUM
das Sein, der zentrale Steuerpunkt, oder der göttliche Ursprung des gesamten galaktischen Systems von vielen Millionen Sonnen. Der Frühlingspunkt ist von dieser Sicht aus der Punkt, an dem wir von unserer Optik her uns selbst sehen; er ist in diesem Sinne der irdisch formale Niederschlag dieses göttlichen Zentrums. wir haben also immer etwas Inneres und Wirkliches, etwas Zentrales, das Substanz hat, Sonne und Galaktisches Zentrum, und wir haben dessen formalen irdischen Ausdruck am Aszendenten oder am Frühlingspunkt. Man könnte auch so sagen, dass die jeweilige Erscheinungsform des göttlichen Ursprungs immer im Aszendenten und Frühlingspunkt Zeichen sichtbar wird. Es ist die äußere Manifestation, die natürlich auch mit allen möglichen Illusionen belegt ist oder sein kann, denn an diesen Projektionsflächen können wir herummanipulieren. Am Zustand des Seins, wie es die Sonne oder das Galaktische Zentrum ausdrücken, können wir nichts ändern. Es ist unserem Zugriff entzogen.“Was ich dabei interessant finde: in der Regel befinden sich Frühlingspunkt und GZ in Zeichen, die vom gleichen Planeten beherrscht werden. Zur Zeit ist der Frühlingspunkt noch in Fische, das GZ in Schütze beide beherrscht von Jupiter.

Deinen Aussagen zufolge ist dieses Schwarze Loch beispielsweise aber >>. der göttliche Ursprung des gesamten galaktischen SystemsWie kann ein Etwas, das alles Bestehende vernichtet, zuvor der Ursprung dessen gewesen sein, was er zerstört?

Wie geht ihr Astrologen mit solchen Widersprüchen um?Mit freundlichen GrüßenHallo Lothar,deine Frage ist sehr interessant. Zunächst: es handelt sich dabei nicht um meine Aussage. Dort steht in meiner Ausgabe auf Seite 66, dass jeder in sich zusammenstürzende Stern mit einer Singularität (in einem schwarzen Loch) enden muss. Es ist Werden und Vergehen, Ein und Ausatmen. Es zeigt die Aus Wirkungen auf der physischen Ebene. Macht das Sinn? Atemnot?Wohin, in welche Welt hatte sich die Explosions Energie verlagert, um den Kompressionsvorgang nicht zu stören? Aus welcher Welt und in welchem Ausmaß kam eine „Energie“ zurück, die in der Lage war, aus dem absoluten Nichts die Welt herauszusprengen? Auf welchen Befehl?Ich weiß es natürlich auch nicht, aber mich interessiert,
ugg online outlet GALAKTISCHES ZENTRUM
wie konsequent man innerhalb solcher Themen mit den Produkten des eigenen Bewußtseins umgeht.