ugg australia boots freier Fester

die Zeitschrift, für dich ich während meines Studiums als freier Mitarbeiter tätig war, hat mir nun überraschend ein Angebot gemacht. Nicht eine vollwertige Festanstellung. Ich müsste weiterhin Rechungen schreiben und wäre dann wohl sowas wie ein „fester Freier“.

Hm. Da ich mich mit diesem Thema nicht auskenne, wäre ich über umfassende Infos sehr dankbar. Was genau ist ein „fester Freier“? Was gibt es zu berücksichtigen? Nach welchen Tarifen kann man gehen? Wie sieht es mit notwendigen Versicherungen aus? Der Chef sagt während eines kurzen Gesprächs, ich müsste weiterhin alles auf Rechung machen und mich selbst versichern. ?

Der Job würde mich von den Tätigkeiten her sehr reizen aber ich möchte mich auch ungern über den Tisch ziehen lassen. Zumal beim Ergreifen der Tätigkeit auch ein größerer Umzug anstünde.

Daher danke ich für jede Antwort!
ugg kensington 39 freier Fester

B) Es gibt leider auch Zeitungen mit sogenannte „Knebbelverträge“ hierbei wollen diese das man sogenannte Exklusivverträge unterschreibt in denen Klipp und Klar geschrieben steht, dass man nur für diese Zeitung oder Medienverbund tätig sein darf. Diese Verträge fallen schon fast unter Punkt A. Die weitere Gefahr hierbei ist, dass man abhängig ist und man den Launen des Redakteurs ausgeliefert. Eckt man bei ihm an, dann bekommt man eine Zeitlang keinen Auftrag und dadurch auch kein Geld.

C) So nun genug abgeschreckt. Natürlich gibt es auch den ideal Fall:

Die Zeitung/Redaktion kann zwar keinen Einstellen, versorgt jedoch den Festen Freien (oder Freien Festen) mit Aufträgen exklusiv und schreibt diese nicht aus oder verpflichtet mehrere „Freie“.
ugg kensington 39 freier Fester