ugg onlineshop Blütenträume auf Balkon und Terrasse

Selbst ohne grünen Daumen lässt sich im Nu eine wunderbare Balkon oder Terrassenbepflanzung verwirklichen.

Egal, ob auf Balkon oder Terrasse so richtig gemütlich wird es im Freien erst mit den entsprechenden Blumen und Pflanzen. Von weit verbreiteten Klassikern wie Geranien oder Petunien über mediterrane Kübelpflanzen bis hin zu hängenden Ampeln und Kräuter in allen Varianten reicht die Auswahl traumhafter Gewächse. Doch nicht alle Stauden und Gehölze blühen überall gleichermaßen auf. räumliche Bedingungen als bei Terrassenpflanzen zu berücksichtigen, wie Buchautor und Gartenexperte Thomas Drexel betont: „Je höher der Balkon, desto mehr Wind weht in der Regel. Auch Lorbeer ob als Kugelbäumchen oder Strauch Olive, Feige, Oleander, Bleiwurz und Schmucklilie gedeihen in der Sonne meist prächtig, ebenso wie die besser als Palmlilie bekannte Yucca. Für schattige Plätzchen rät Gartenprofi Drexel unter anderem zu Kirschlorbeer, aber auch zu Buchs oder Farnen, welche eine schöne Wirkung in Kombination mit Gehölzen entfalten. Dazu kombiniert der Pflanzenexperte gerne hohe und niedrige Anemonen sowie den relativ pflegeleichten gelb grüne Frauenmantel.

Ein Muss: Qualitativ hochwertige Pflanzerde

Das A und O für eine prachtvolle Blüte von Balkon und Terrassenpflanzen ist laut Gartenprofi Drexel die entsprechende Qualität der Pflanzerde, die für Gefäße bzw. Kästen auf keinen Fall zu torflastig sein sollte. Eine gute Mischung aus einem lehmigen und einem humosen Anteil sei dagegen ideal.

Gießen aber richtig!
ugg boots 38 Blütenträume auf Balkon und Terrasse

Da Beetpflanzen im Topf generell leichter austrocknen und weniger Wurzeln ausbilden, sollte man diese unbedingt kräftig gießen. Im Sommer bedeutet das, mindestens einmal am Tag, besser sogar zweimal gießen. Dabei dürften die Pflanzen aber keinesfalls überschwemmt werden. Die beste Zeit zum Gießen sei morgens oder abends. Wichtig dabei: Nicht auf die Blätter gießen!

Farben geben den Ton an

Die individuelle Auswahl der Pflanzen ist jedoch nicht nur eine Standort , sondern auch eine Geschmacksfrage. eine bestimmte Leitfarbe wie Gelb zu wählen“, verrät Gartenbuchautor Thomas Drexel. Sehr geschmackvoll wirken auch weiße bzw. cremeweiße Pflanzen bzw. leicht abgesetzte Farbnuancen. Blau oder Violett mit Orange bzw. Gelb oder verschiedene pastellige Farben und deren bergangstöne.

Kräftiges Rot kommt besonders gut zu grünem Laub zur Geltung. ganz in Weiß, sieht reizvoll aus. Oleander, Obstbäume, Salbei, Lavendel und Schmucklilie sowie Engelstrompete und Yucca in Frage mit ihren meist silbrig grauen bzw.
ugg boots 38 Blütenträume auf Balkon und Terrasse