ugg adirondack tall Auf gute Freunde

Sind Onkelz jetzt Kommerz? Ja! Und ist es schlimm? Nein. Wenn sie es nicht wären,würden sie heute noch still im Keller für sich spielen und kein Schwanz würde sie heute kennen. Welche Band also ist dann kein Kommerz? Selbst eine Schulband,oder eine kleine Straßenpunkband,irgendwelche Straßenmusikern,die etwas von sich verkaufen,sind automatisch Kommerz,mehr oder weniger dieses beschissene Thema ums Geld!

Und immer das rumgejammere,dass die Onkelz früher glaubwürdiger wären als heute,ist genauso beschissen Menschlich haben sie sich nie verändert,musikalischer vielleicht,ob das nun besser oder schlechter ist,dass kann jeder für sich selbst entscheiden. Jedoch nicht,dass sie Geldgierig wären! Wenn das so wäre,könnten sie das Projekt Onkelz wieder beenden,ihre Produkte würden sich auch trotz allem weiter verkaufen,dass sie zurück gekommen sind,taten sie ganz allein für die Fans,die sie die Treue geschworen haben und als Dank dafür bekommen sie jetzt eins auf den Sack Euch (die Nörgler etc) kann man es nicht recht machen,doch ich reg mich nicht auf, da ihr mir scheiss egal seid

Schöne Grüße an diese Art von Noch kurz etwas anderes: Wie findet ihr von Nachtblut das Lied : Botschaft

Finde dieses Lied (auch Rhythmisch),total geil.

Mir geht dieses und Kommerz sowas von aufn Keks, das kann man nicht in Worte fassen.

Meine Güte, das ist eine Konzert Bluray mit Doku die man kaufen kann. Wo isn da das Problem? Sollen sie 2017 in zerlumpten Shirts schiefe Töne singen und es auf ner kopierten VHS Bootleg am Merch verkaufen, nur damit es ist?

Ich bin heilfroh, dass es endlich mal ein bild und tonmäßig astrein präsentiertes Konzert der Onkelz gibt, wo mein Heimkino mal richtig was zu tun bekommt. Direkt daneben im Regal steht noch die Live in Vienna Kopie von Band auf DVD. Auch hammergeil. Aber halt anders, weil gefühlt 50 Jahre alt. Diesen sterreicher san dahergekomme um ein Live Album aufzunehem und das verrutzte und Leder kann ich heute noch 3 mal am Tag hören. Geile Zeit war Und deswegen muss das alles so bleiben? Nee, muss es nicht. Leute, wir leben in 2017 und es soll tatsächlich nicht unüblich sein, in der Historie einer Band mal eine gute Live Scheibe rauszubringen. Keiner, auch nicht der älteste Kuttenträger kann das Recht für sich beanspruchen, die Band habe sich doch bitte nur an den für ihn subjektiv als angemessen empfundenen uralten Idealen entlangzuhangeln, und das über 30 Jahre Bandhistorie hindurch. So ein unfassbarer Käse.

Wer den Weg der Band von den kleinen Konzis vor 200 Leuten bis zum HHR mitgegangen ist, der kann stolz drauf sein, diesen Werdegang miterlebt zu haben, dass sich das alles so entwickelt hat und es die Band heute noch in so einer Form gibt.

Wer hier erwartet, die Onkelz existierten nur zum Selbstzweck, der hat echt was nicht verstanden im Leben.

Die Blurays sind hammergeil. Das Publikum ist im Vergleich zu Dortmund oder FFM etwas müde, aber mein Gott. Schöner Pappschuber mit nettem Inlay. Bild und Ton grenzen an perfekt. Momentan 34,99 Euro bei Müller. Kauft oder lasst aber mault nicht über die Band, wenn die diesen Weg geht, den ein Großteil der Fans (auch derer die schon ganz früher dabei waren) begeistert mitgehen.

peter 15. Dezember 2017 00:26

Hab mir die DVD beim kumpel angeguckt und sie gefaellt mir nicht. Die Onkelz sind im establishment angekommen und an arroganz nicht mehr zu ueberbieten. Sie sind absolut mainstream. Die texte von einst bis zum lausitzring werden durch ihr comeback besudelt und in den dreck gezogen. Ich nehm den 4 heute nicht mehr ab was sie singen. Ihr habt ausshliesslich kohle im kopf. Singt doch mal ueber die scheiße die sich in Deutschland abspielt (verlogene politbonzen, umverteilung von unten nach oben etc.) oder habt ihr angst um eure pfruende und wollt nicht mehr anecken? Unten blickt nach oben, doch oben nie nach unten. Schade ihr wart mal glaubwürdig bis zum lausitz, dann kamen die dollarzeichen in euren augen. Bin mal gespannt ob meine kritik oeffentlich wird oder die Firma loescht was ich hier poste. Danke fuer nichts hr. Weidner und co!

böhser Neffe 12. Dezember 2017 11:34

Mahlzeit, also ich meckere oder beschwere mich ja mehr als selten über die onkelz, aber jetzt nach 2maligen gucken zeige ich mich mal enttäuscht über die Konzert dvd denn mir hat sie überhaupt nicht gefallen, alle anderen finde ich besser.

Die Doku gefällt mir dagegen wieder.

Warum benutzt man das Wort Show ?

Das wort klingt künstlich und die onkelz sind doch echt und ja es ist nur ein Wort aber es hört sich auch scheiße an.

Fazit : die große Mehrheit der Veröffentlichungen ist aber geil auch die abschieds Veröffentlichunge. Das Konzert packt mich nicht so wie all die anderen. Mal sehen was in Zukunft noch veröffentlicht wird.

Olli 11. Dezember 2017 22:01

Ich habe mir die Gegen die Zeit + LIVE in Berlin Bluray gleich am 08.12. im saturn für 38,99 Euro gekauft. Hab mir dann direkt am Freitagabend das Konzert gegeben und muss wirklich sagen dass ich nicht 100% zufrieden bin. Irgendwie kommt das gesamte Konzert so rüber als wenn die einfach ne Tonspur draufgelegt hätten, Kevin singt überhaupt nicht synchron zumindest kam es mir so vor. Gibts hier welche die das auch so sehen? Irgendwie hatte ich das ganze Konzert das Gefühl dass eine Tonspur draufgelegt wurde. Nicht dass das Konzert schlecht war aber irgendwie war das immer so asynchron rüber. Die Onkelz sind alt geworden, naja Kevin fehlte ein bisschen die Power. Nichts destotrotz ist die Bluray okay. Mein Lieblings LIVE Konzert bleibt immer noch Live in Dortmund 1996 und die fette Vaya Con Tioz Box Doku hab ich mir dann am Samstagabend gegeben: Schwerpunkt der Doku war eigentlich ausschließlich die Albumproduktion von Memento in Nashville, die ich persönlich jetzt ok fand aber auch nicht mehr. vielleicht intimste und authentischste Onkelz Doku aller Zeiten steht auf der Hülle ging so. Da hatte ich wirklich mehr erwartet dass man vielleicht mal ein paar Einblicke in die Privatleben der vier Onkelz bekommt oder dass sich Freunde der Band mal zum Album äußern aber kam nicht. Oder dass man mal ein paar Einblicke in den Backstage Bereich bekommt, stattdessen leider nur irgendwelche Autofahrten einzelner Bandmitglieder und nicht mehr Bluray muss ich sagen, dass die Verpackung im schicken Schuber sehr geil aussieht, auch das kleine Booklet mit den Bildern der Onkelz ist echt schön geworden und passt wunderbar in mein Regal. Aber dass die Onkelz da immer großen Wert drauflegen dass die Veröffentlichung auch Top ist weiß man als Onkelz Fan.

Es ist nur meine Meinung. Die Onkelz begleiten mich mit ihrer Musik seit mehr als 24 Jahren und das wollte ich nur mal hier loswerden. Gruss geht raus an alle Onkelz Fanz!!!

Max Power 4. Dezember 2017 20:32

Das würde ja bedeuten das hier die selben Beiträge erscheinen die auch auf der offiziellen Facebook Seite veröffentlicht werden. Dann ist es jedoch merkwürdig das auf Facebook die Infos zum Matapaloz eingestellt wurden und hier nicht.

Das nur mal so am Rand bescheidenen Meinung nach hätte sich sicher kein Sympathisant der Band darüber beschwert die Festival Information auch hier zu lesen. Zumindest ein Verweis auf die matapaloz Homepage wäre wünschenswert gewesen.

geile Aufnahme! Auch wenn Kevins Stimme in all den Jahren mächtig gelitten hat. Bei den Open Airs klang er besser. Na ja, war ja auch mehr Frischluft. Gonzo in Hochform! Stimmung Extraklasse. (Gut, ich war ja auch da.) Und dass es nur noch wenig Pogo gibt, liegt daran, dass sich das Publikum stark geändert hat und da nehme ich mich nicht aus. Mit 16 wollte ich auch nur pogen Inzwischen gibt einen Platz auf dem Rang. Die neuen Fans sind eh etwas mehr Mainstream und die bö(h)sen alten Fans sind eben in die Jahre gekommen. Mir ist das aber ziemlich Wurst! Wer mit sich im Reinen ist und einfach die Musik mag,
ugg schuhe günstig Auf gute Freunde
muss sich nicht ständig echauffieren, als sei die Band der einzige Lebensinhalt. Musikalisch hoffe ich beim nächsten Album allerdings auch wieder auf etwas härtere Töne!