short black uggs Frage Bessere Analysen als Godmode Trader

Aussage stimmt 100%.

Newsletter oder Börsenbriefe sind gut um Anregungen für sein eigenes Handeln zu bekommen, mehr aber auch nicht. Blind alles nachhandeln was die schreiben, würde ich auf keinen Fall!

Wenn ein Börsenbrief 500 Empfehlungen im Jahr rausgibt, mußte auch alle 500 handeln, um die Börsenbrief Jahresperformance nachzubilden. Sich im Laufe des Jahres nur die Gewinner da herauszupicken ist unmöglich.

Godmode Trader sind ganz ok, aber die Charts sind einfach nur dämlich.

Blaue Striche = das wird passieren

Graue Striche = das wird passieren, wenn die blauen Striche nicht funktionieren

Fazit: Godmode liegt am Ende immer(!) richtig.

naja, die gewichten aber. blau ist wahrscheinlicher aus charttechnischer sicht. von daher finde ich das OK, besser als wenn sie beanspruchen, so und so kann es nur gehen (also nur blaue linien in diesem bsp)

ich teste die seite seit 1 2 wochen und bin jetzt eigentlich ganz zufrieden. sie stellen sehr viel wissen und denkanstöße zur verfügung. habe jetzt das CFD Index Rohstoff Trader Paket für 73 und werde das mal testen.

ich überlege auch das devisen paket zu abonnieren, scheue aber da noch vor den sehr hohen kosten (glaub um die 145 )

hat das paket jemand und kann drüber berichten?

hmm nuja Denkanstöße bekommst du aber auch von Berichten aus dem Handeslblatt, der Wirtschaftswoche, den News von T Online gg oder sonstigen Medien oder nicht?

Ich verstehe jetzt was du meintest mz412 mit Blau wird passieren und wenn nicht passiert Grau

Hab mir heute mittag mal EADS in mein Musterdepot geholt. da laut godmode trader ab meinem Kaufwert die Entscheidung liegt. fällt er noch tiefer geht es unter Jahrestief. wenn nicht geht er hoch bis 22 Euro also mal schauen was passiert .

Die Entscheidung liegt ja vor der Tür

naja, die gewichten aber. blau ist wahrscheinlicher aus charttechnischer sicht. von daher finde ich das OK,
ugg sneaker evera Frage Bessere Analysen als Godmode Trader
besser als wenn sie beanspruchen, so und so kann es nur gehen (also nur blaue linien in diesem bsp)

ich teste die seite seit 1 2 wochen und bin jetzt eigentlich ganz zufrieden. sie stellen sehr viel wissen und denkanstöße zur verfügung. habe jetzt das CFD Index Rohstoff Trader Paket für 73 und werde das mal testen.

ich überlege auch das devisen paket zu abonnieren, scheue aber da noch vor den sehr hohen kosten (glaub um die 145 )

hat das paket jemand und kann drüber berichten?

Nein, das Paket hab ich nicht, wäre mir zu teuer.

ich leiste mir den Luxus des Outbreaktraders, der ist günstig undfür mich völlig ausreichend.

Naiv ist es natürlich so etwas immer direkt nachzuhandeln. im Frühjahr 2003 oder auch vor kurzem beim DAX Trendbruch bei 7400.

Man muß halt bei sowas das Beste für sich herausnehmen danach handeln. Es kann nicht immer nur Gewinne geben, man muß dann auch mal Verluste in Kauf nehmen.

Es ist einfach, einen Dienst wie Godmode Trader für Mißerfolge verantwortlich zu machen, sie zwingen niemanden in die Richtung zu handeln wie sie es prognostizieren.

Jedenfalls ist für mich Charttechnik und ein Dienst wie Godmode nur ein kleiner Bestandteil meiner Investitionsüberlegungen.

Viele merken erst zu spät, daß man sich auf Technische Analyse nicht verlassen kann; nämlich dann, wenn man pleite ist.

Es ist schon enorm, wie hoch die Gläubigkeit mancher Boardteilnehmer an die Chartanalyse ist, das grenzt an Sektierertum.

Gut, natürlich haben die auch mal recht und treffen auf 100 % zu aber wenn ich jetzt täglich mehr als 500 Voraussagen für die nächsten Wochen machen würde, irgend eine davon würde sicherlich zutreffen

Ich denke mal das ist ein sehr wichtiger Tipp von euch welchen Ihr hier Anfängern gebt Ich nehme mal an die meisten hier sprechen wohl aus eigener Erfahrung mit jeweiligen Analysten.
ugg sneaker evera Frage Bessere Analysen als Godmode Trader