ugg mützen BG Göttingen

Mal im letzten Viertel ins Leben gerufen. wir wollen dann nach so viel Schelte im Vorfeld (besonders von mir) das gute Teamspiel der Veilchen gegen die heute erschreckend schwachen Thüringer auch entsprechend würdigen und loben!

5 min vor Schluss steht der erste lila Saisonsieg schon fest. Toll!

Schönes Spiel was so vorher sicher nicht zu erwarten war. Die Körpersprache der Jungs vor dem Spiel war sicherlich nicht angsteinflößend. Aber gut; nach der Niederlagenserie ist das mit dem Selbstvertrauen so eine Sache. Aber heute eigentlich alles richtig gemacht. Mit Einsatz und Teamplay zum Sieg. Carter überragend und Stockton der geniale Lenker. Smotrycz und JR haben sich auch wieder lieb, er hat echt ein weiches Händchen saubere Dreier. Schade dass die Dreier bei Simon nicht gefallen sind, gut dass er sie trotzdem genommen hat und die Würfe nicht verweigert hat.

Was soll es für ein Geheimnis für diesen Sieg geben? Jetzt mal ehrlich. Es stehen zwei Mannschaften auf dem Feld. Die eine spielt/trifft schlechter, dazu werden beim einen weniger/mehr schlechte Entscheidungen getroffen. Heute haben zwei Mannschaften gespielt, welche von den Fähigkeiten auf gleichem Niveau spielen. Die eine Mannschaft hat die sich bietenden Möglichkeiten einfach besser genutzt. Und das war heute die Heimmannschaft. Man kann auch Basketball kaputt reden!BG74Goettingen schrieb am 21.10.2017 23:19:

Was soll es für ein Geheimnis für diesen Sieg geben? Jetzt mal ehrlich. Es stehen zwei Mannschaften auf dem Feld. Die eine spielt/trifft schlechter, dazu werden beim einen weniger/mehr schlechte Entscheidungen getroffen. Heute haben zwei Mannschaften gespielt, welche von den Fähigkeiten auf gleichem Niveau spielen. Die eine Mannschaft hat die sich bietenden Möglichkeiten einfach besser genutzt. Und das war heute die Heimmannschaft. Man kann auch Basketball kaputt reden!

Auf die Frage von Herrn Gleitze auf der PK, was man im Gegensatz zum letzten Wochenende anders gemacht hat, antwortete Johan sinngemäß: „Das bleibt unser Geheimnis, da unsere Gegner das ja nicht wissen müssen“. Johan halt.

Gemeint haben muss er,
ugg boots grey BG Göttingen
wie oben schon erwähnt, das Rebounding die Defense und ganz allgemein den Einsatz. Das alles muss stimmen um in dieser, zur Zeit sehr ausgeglichenen Liga Spiele zu gewinnen. Das in Kombination mit der besseren Verteidigung an der Drei Punkt Linie (in der 2. Halbzeit) wie auch der Passwege waren der Schlüssel zum Sieg.

Dazu kam die eher mäßige Verteidigungsleistung des Gegners, symptomatisch die Szene, in der Lockhart den Korbleger ans Brett setzt und den Abpraller per Tip in verwandelt. Auch die Dreier von Smotrycz waren nicht immer brilliant verteidigt. In der Halle konnte man sehen, wie Björn Harmsen sich einige Spieler vorgenommen hat.

Fazit: Nach der Niederlagenserie kann man festhalten, der Negativtrend der letzten beiden Spiele ist gebrochen. Die BG kann Offense und Defense. Aber Jena hat es der Mannschaft in der 2. Hälfte mit der nachlassenden Verteidigung auch leicht gemacht.

Meine Edith ist ein vorsichtiger Mensch und mochte es nicht, dass einige vor der Saison von Platz 8 10 gesprochen haben. So was tut man erst, wenn man 12 Siege hat. Gestern wurde der erste Schritt gemacht wahrscheinlich mit dem direkten Vergleich für uns gut so.

Absolut verdienter Sieg von Göttingen! Nach der durchwachsenen ersten Hälfte dachte man zwar noch, kann ja nur besser werden, aber Pustekuchen. Kompletter Einbruch, chancenlos. Kann aber auch irgendwie heilend sein für ein Team, wenn man sieht, dass es mit etwas weniger Einstellung,
ugg boots grey BG Göttingen
Teamplay und Intensität in dieser Liga nichts zu holen gibt. Hinten und vorne beinahe desolat.

Naja Mund abputzen und nun versuchen einen Sieg aus Lubu/Bonn mitzunehmen. Gegen Gothfurt muss das Kollektiv bereit sein.