ugg bailey button chestnut BiG Oettinger Rockets Gotha 2

Science City ist heiß auf den ersten PlayOffSieg in dieser Saison . Parkplätze am Burgaupark waren vorhin schon komplett gefüllt, ob sich das bis heute Abend 18 Uhr gelegt hat, steht wohl in den Sternen. Viel Glück bei der Parkplatzsuche und der allgemeinen Anreise!Glückwunsch nach Gotha zum Sieg! Als (fast) neutraler Zuschauer aber ein Spiel, was den Namen „Play Off Spiel“ nicht verdiente.

so schlecht gotha in hälfte eins spielte, so schlecht kam jena aus der pause.

finde auch, harmsen hat seine auszeit beim gotha lauf 2 3 minuten zu spät genommen.

die halle gefällt mir aber gut: klein und schnuckelig.

die fans aus gotha waren lauter als die orangenen jenaer. finde es aber vorbildlich, dass trotz aller rivalität und playoffs überhaupt keine pöbeleien oder schlimmeres waren. Daumen hoch dafür!!

die pro a hat sich ganz schön verändert in den letzten 4 jahren.

für den rest der serie bleibt für mich allerdings nur der stream.

Milwaukee Bucks, Utah Jazz Sympathisant. Mag junge, entwicklungsfähige Spieler. Collegenerd par exellence, UNC MSU und UMich Fan.

„It is amazing what can be accomplished if nobody cares who gets the credit“.

Meinungsfreiheit in Jena unerwünscht

Was gestern in Jena neben dem Platz passierte, war für uns ein bisher noch nie Dagewesenes Novum. Wie angekündigt bereiteten wir zwei Spruchbänder zu der Thematik mit dem Playoff Zuschlag vor. Diese Spruchbänder wurden uns am Eingang von der Security ohne Begründung abgenommen. Auf die Frage warum, wurde geantwortet, Anweisung von oben. Selbst auf das entgegenkommen von unserer Seite auf das Spruchband „Nein zum Playoff Zuschlag“ zu verzichten und nur das andere Spruchband (Basketball muss bezahlbar sein) mit in die Halle zu nehmen, wurde nicht eingegangen. Die bitte die Spruchbänder wieder zum Auto zu bringen wurde zwar akzeptiert, jedoch begleitete uns die Security bis zu unserem Auto. Doch wir wären nicht die kreativsten Fans der Liga wenn wir diese Spruchbänder nicht doch irgendwie in die Halle bekommen würden. Und so schaute die Security nicht schlecht, als kurz vor Spielbeginn beide Spruchbänder bei uns im Block zu lesen waren. Natürlich kam die Security schnell herangeeilt und riss die Spruchbänder runter, doch das störte uns nicht sonderlich, da die Spruchbänder schon einige Zeit oben waren. Somit konnte also schon vor dem Spielbeginn der erste Sieg eingefahren werden und unsere Spieler machten auf dem Platz diesen Tag, zu einem der schönsten Tage in dieser Saison.

Doch nach so einem Tag stellt stellt sich die Frage, ob die Vereinsführung von Jena nicht kritikfähig ist und warum sie mittlerweile Spruchbänder ohne Gründe verbieten?

Basketball muss bezahlbar sein

Meinungsfreiheit in Jena unerwünscht

Was gestern in Jena neben dem Platz passierte, war für uns ein bisher noch nie Dagewesenes Novum. Wie angekündigt bereiteten wir zwei Spruchbänder zu der Thematik mit dem Playoff Zuschlag vor. Diese Spruchbänder wurden uns am Eingang von der Security ohne Begründung abgenommen. Auf die Frage warum, wurde geantwortet, Anweisung von oben. Selbst auf das entgegenkommen von unserer Seite auf das Spruchband „Nein zum Playoff Zuschlag“ zu verzichten und nur das andere Spruchband (Basketball muss bezahlbar sein) mit in die Halle zu nehmen, wurde nicht eingegangen. Die bitte die Spruchbänder wieder zum Auto zu bringen wurde zwar akzeptiert, jedoch begleitete uns die Security bis zu unserem Auto. Doch wir wären nicht die kreativsten Fans der Liga wenn wir diese Spruchbänder nicht doch irgendwie in die Halle bekommen würden. Und so schaute die Security nicht schlecht, als kurz vor Spielbeginn beide Spruchbänder bei uns im Block zu lesen waren. Natürlich kam die Security schnell herangeeilt und riss die Spruchbänder runter,
black uggs BiG Oettinger Rockets Gotha 2
doch das störte uns nicht sonderlich, da die Spruchbänder schon einige Zeit oben waren. Somit konnte also schon vor dem Spielbeginn der erste Sieg eingefahren werden und unsere Spieler machten auf dem Platz diesen Tag, zu einem der schönsten Tage in dieser Saison.

Doch nach so einem Tag stellt stellt sich die Frage, ob die Vereinsführung von Jena nicht kritikfähig ist und warum sie mittlerweile Spruchbänder ohne Gründe verbieten?

Basketball muss bezahlbar sein

Habt ihr super gemacht. Klasse!

Und man muss doch bezüglich der Diskussion auch mal ehrlich sein, mit den 2 Aufschlag finanziert Jena die Reduzierung der Dauerkartenpreise in den Playoffs und die T Shirts und das sah schon gut aus, wenn man ehrlich ist. Das man sich bei Auswärtsfans damit nicht beliebt macht ist völlig klar, aber ich glaube das ist den Jenaer Verantwortlichen relativ egal. Davon kann man halten was man will aber wie bereits erwähnt, rein marktwirtschaftlich gedacht, nicht die schlechteste Entscheidung.

Der Blauen Hölle würde solch eine T Shirt Aktion zum Beispiel auch sehr gut stehen (meine Meinung) und sonderlich teuer ist das auch nicht. 2 3 pro T Shirt, denn das muss ja nicht die beste Qualität sein, dafür wäre es ja umsonst. Das rechnet man mal 1800 Leute, ich denke die Kosten sind zusammen mit einem Sponsor/mehreren kleinen Sponsoren durchaus tragbar und man erzeugt eine geile Atmosphäre. Aber in Gotha kosten die Playoff Shirts 20, in meinen Augen eine Frechheit und darüber hat sich bisher noch niemand beschwert!?

Ich finde es trotzdem ok, wenn man sich als Auswärtsfan beschwert in der Situation und fand die Aktion gut, aber man sollte immer das große Ganze sehen und alle Seiten betrachten und nicht nur die eigene. In diesem Sinne, Allen ein schönes Osterfest und viel Spaß am Montag!

Pietwitti schrieb am 05.04.2015 12:23:

Und man muss doch bezüglich der Diskussion auch mal ehrlich sein, mit den 2 Aufschlag finanziert Jena die Reduzierung der Dauerkartenpreise in den Playoffs und die T Shirts und das sah schon gut aus, wenn man ehrlich ist. Das man sich bei Auswärtsfans damit nicht beliebt macht ist völlig klar, aber ich glaube das ist den Jenaer Verantwortlichen relativ egal. Davon kann man halten was man will aber wie bereits erwähnt, rein marktwirtschaftlich gedacht, nicht die schlechteste Entscheidung.

Der Blauen Hölle würde solch eine T Shirt Aktion zum Beispiel auch sehr gut stehen (meine Meinung) und sonderlich teuer ist das auch nicht. 2 3 pro T Shirt, denn das muss ja nicht die beste Qualität sein, dafür wäre es ja umsonst. Das rechnet man mal 1800 Leute, ich denke die Kosten sind zusammen mit einem Sponsor/mehreren kleinen Sponsoren durchaus tragbar und man erzeugt eine geile Atmosphäre. Aber in Gotha kosten die Playoff Shirts 20, in meinen Augen eine Frechheit und darüber hat sich bisher noch niemand beschwert!?

Ich finde es trotzdem ok, wenn man sich als Auswärtsfan beschwert in der Situation und fand die Aktion gut,
black uggs BiG Oettinger Rockets Gotha 2
aber man sollte immer das große Ganze sehen und alle Seiten betrachten und nicht nur die eigene. In diesem Sinne, Allen ein schönes Osterfest und viel Spaß am Montag!