ugg boots grau bei Handjob

bei einem Handjob vor einiger Zeit hat ein Mädel mal einen „Trick“ angewendet, den ich sehr angenehm fand. Ich habe aber leider nicht genau gesehen, was sie gemacht hat, da es dunkel war.

Es fühlte sich jedenfalls so an, als ob sie meinen Sack (oberhalb der Hoden) zwischen kleinem Finger und Ringfinger „eingeklemmt“ hat, während sie ihre Hand den Schaft hoch und runter wandern ließ. Ich bin mir da aber nicht sicher. Es war jedenfalls ein tolles Gefühl.

Daher meine Frage: Kennt jemand diese (oder eine ähnliche) Technik und hat Erfahrungen damit? Vielleicht hat ja jemand auch noch weitere Tipps in dieser Richtung auf Lager.

Den genannten Trick kenne ich selbst nich, hört sich aber durchaus interessant an, habe aber da auch noch paar Tricks:

Zum einen natürlich Finger den Po, wenn mans mag ist das ein sehr intensives Gefühl, für den wenigeren offenen Mann kann man auch einfach drumherum streicheln und mit der anderen Hand holt sie dir einen runter.

Wenn sie dir einen runterholt, sollte sie mit der freien Hand die Hoden in die Hand nehmen und bisschen kneten.

Und nun der absolute Trick, da winselt man zum Teil um Gnade. g

Vorhaut nach hinten schieben,
tall classic uggs bei Handjob
so dass die Eichel frei liegt und dann muss sie ihre Arbeitshand befeuchten(Mit Spucke, Gleitmittel usw), also die Handfläche und damit dann die Eichel massieren, mit der flachen Hand. Eigentlich ein streicheln über die ganze Eichel, als würde man den Schwanz polieren wollen. g

Vorhaut nach hinten schieben, so dass die Eichel frei liegt und dann muss sie ihre Arbeitshand befeuchten(Mit Spucke, Gleitmittel usw), also die Handfläche und damit dann die Eichel massieren, mit der flachen Hand. Eigentlich ein streicheln über die ganze Eichel, als würde man den Schwanz polieren wollen.

Klicke in dieses Feld, um es in vollständiger Größe anzuzeigen.

total unangenehm. do not try this at home! :kopfschue

Also diese Verallgemeinerungen in den Antworten über mir gefallen mir gar nicht,
tall classic uggs bei Handjob
muss doch jeder Kerl selbst wissen ob und wie er seine Eichel bearbeitet haben möchte. Eine ordentliche Portion Massageöl drauf und dann eine Hand unter das Ding legen (also zwischen Bauch und Schwanz). Mit der anderen Hand gaaanz langsam beginnend mit der Handfläche und endend mit den Fingerspitzen von den Eiern her den Schwanz entlang streichen. Wie gesagt: Schön langsam. Viel Gleitgel. Und immer wieder von vorne. Mit der unteren Hand einfach nur festhalten.