ugg boot Gitarre stimmen für Blöde

wie Forennutzer HallyGally in seiner Signatur schon schrieb: „RTFM > read the fucking manual“. Also ggfs. erst einmal Bedienungsanleitung (Stimmgerät) studieren.

Wäre interessant zu erfahren, was das für ein (KORG )Stimmgerät ist und was für eine Gitarre (Produktlink . zum Hersteller, siehe Foren Regeln (klick)). Da gibt es nämlich je nach Bauart Unterschiede in der Handhabung. Eine allgemein gültige Anleitung zum Stimmen mit/ohne Stimmgerät könnte ich höchstens unter erhöhtem Zeitaufwand verfassen (Dave, Artikel nötig? . aber nicht unbedingt die Notwendigkeit für .

Also, um es einmal schriftlich festgehalten zu haben, das geht so:

Die Gitarrensaiten von dick nach dünn sind: E, A, D, G, H, E.

Jetzt erst die Saite anschlagen, dann drehst du solange an der Mechanik, die zur angeschlagenen Saite gehört, bis der Zeiger des Stimmgeräts mittig steht und das Gerät den richtigen Saitennamen anzeigt. Die Nummern bei den Tönen sollen einem weiter mit der Orientierung helfen. Gezählt wird von der hohen E Saite (der dünnsten) abwärts > D4, A5, etc.

Und aufpassen, dass der Volumenregler nicht auf 0 steht. Dann kommt nämlich nix am Stimmgerät an.

Das sollte es zum Grobstimmen gewesen sein

Und: soooo einfach ist das ganze nun auch nich. die ganzen verstimmten Gitarren, die voller Vertrauen laut gespielt werden sprechen da eine andere Sprache.

Hallo cristjan, es ging hier leider um das (vorsicht!
ugg shop online Gitarre stimmen für Blöde
) triviale Stimmen des Instruments, nicht um das SetUp.

Das ist allerdings auch nicht unwichtig, hilft dem Initiator NewComer aber leider nicht wirklich weiter.

NewComer hat geschrieben:EDIT: ist es richtig das B = H ist?

wie Bassti schon kryptisch kurz angemerkt hat, ist im angloamerikanischen Sprachbereich unser „H“ ein „B“ . Geräteaufdruck), dürfte es auch in diesem Fall so sein, daß damit unser Ton „H“ gemeint ist.

Der Bild Link hilft schon einmal weiter.

Deine Gitarre hat wie Du auch schon festgestellt hast sechs Saiten. Diese werden in der Standard Stimmung von der dicksten zur dünnsten nach den Tönen E A D G H E (Eselsbrücke: Ein Anfänger Der Gitarre Habe Eifer) gestimmt.

Zuerst sofern vorhanden die Klemmschrauben der Sattelklemme lösen, Feinstimmer in Mittelstellung bringen. Wenn kein locking Tremolo an der Gitarre, diesen Schritt überspringen.

Den Ausgang der Gitarre per Kabel mit dem Eingang vom Stimmgerät (da steht „Input“ dran) verbinden, und eine (noch) zu stimmende Saite anschlagen.

Dann sollte, wenn die Regler an der Gitarre aufgedreht sind und das Gerät eingeschaltet ist und funktioniert, im Display eine Anzeige (Anzeigenadel und Ton Bezeichnung, ggfs. LED) zu sehen sein.

Nun vorsichtig an der Kopfplatte am Stimmwirbel der zu stimmenden Saite drehen und die nderung im Display beobachten. Durch Spannen der Saite wird der Ton höher, durch lockern niedriger, Stimmwirbel bei angeschlagener Saite drehen, dann bekommst Du schnell ‚raus in welche Richtung Du bei Deinem Ast drehen mußt. Vorsichtig, daß Du die Saiten nicht zu viel spannst, sonst reißen vor allem die Dünnen schon ‚mal.

ber dem Display gibt es noch drei LEDs, die linke steht für tiefer, die rechte für höher. Die LED in der Mitte unter dem Dreieck steht für exakte Stimmung.
ugg shop online Gitarre stimmen für Blöde